Regensburg holt Titel beim Schüler Livepitch

Bei herrlichem Baseball Wetter fand am 22.07.2017 die Bayerische Meisterschaft der Schüler Livepitch in Gauting statt. Gespielt wurde im Würmtal-Baseball-Park auf zwei Spielfeldern gleichzeitig. Bei dieser neuen Turnierform die erstmals zur Entscheidung herangezogen wurde, waren neben den Gastgebern, den Gauting Indians, auch Haar, Regensburg und Freising am Start. Sinn und Zweck der Turnierform ist es, dass der bayerische Meister auf die Deutsche Meisterschaft besser vorbereitet wird. Denn nur der Sieger und Bayerische Meister wird bei der Deutschen Meisterschaft am 16./17. September in Paderborn teilnehmen können.

Dementsprechend motiviert reisten die Teams am Turniertag um 9 Uhr in Gauting an, wo sie bereits durch gutes Catering von den zahlreichen Helfern gestärkt wurden.

Die Halbfinale wurde vorab ausgelost und dabei standen sich Freising und Gauting sowie Regensburg und Haar gegenüber. Vor Spielbeginn wurden die Heimmannschaften ausgelost und es entwickelten sich anfangs sehr ausgeglichene Spiele. Im 1. Halbfinale führten die Indians gegen die Grizzlies bis ins vierte Inning nur 4:1. Nach dem Pitcherwechsel bei Freising (nur 18 BF pro WE sind erlaubt) konnte Gauting 12 Runs im vierten Inning erzielen und das Spiel mit 16 :1 für sich entscheiden. Im 2. Halbfinale führten die Diciples Mitte des 4. Innings sogar 9:7! Auch hier brachte der erforderliche Pitcherwechsel die Wende und Entscheidung für Regensburg: Ganze 23 Punkte erzielten die Legionäre im 4. Inning zum Entstand 30:9.

Im Spiel um Platz 3 setzte sich Haar gegen Freising in einem schön anzusehenden Spiel mit 12:6 durch. Im Finale kam es dann zur Wiederauflage der Finale aus den letzten beiden Jahren zwischen Gauting und Regensburg. Wie im Spiel um Platz drei wurde vor Spielbeginn das Heimrecht ausgelost. Im ersten Inning war es noch ein ausgeglichenes Spiel und es stand 0:0. Die beiden Starting Pitcher hatten die Schlagleute fest im Griff. Im 2. Inning wurde dann das Spiel vom Umpire entschieden. Nach vielen strittigen Entscheidungen schmiss der Umpire den Gautinger Starting Pitcher wegen einem zweifelhaften Grund ohne Vorwarnung vom Feld. Demoralisiert und mit den Tränen in den Augen von dieser überharten Entscheidung waren die Gauting Spieler geschockt und Regensburg zog Punkt für Punkt auf 18:0 davon. Erst im 5. Inning konnte Gauting noch einmal Ergebniskorrektur auf 18:5 betreiben.

SIEHE AUCH:  U16 Länderpokal Softball und Finale Deutschlandpokal in Regensburg

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass Regensburg verdient Bayerischer Meister im Schüler Livepitch geworden ist und diese Turnierform eine sehr gute Variante ist, den Bayerischen Meister zu ermitteln.

Foto: Michael Schöberl (brokenbat.de)

Bookmark the Permalink.

Kommentare sind geschlossen.