Martin Brunner als Pitching Coach für Team Europa nominiert

Martin Brunner wird eine große Ehre zuteil: Bei der erstmals ins Leben gerufenen Europaauswahl wird der Regensburger, der seit 1997 bei den Buchbinder Legionären erst als Spieler und dann als Trainer agiert, als Pitching Coach in den Trainerstab von Manager Steve Janssen berufen. Der gebürtige Österreicher, der seit seiner frühen Kindheit in Deutschland lebt, leitet das von ihm aufgebaute Sportinternat Regensburg, das in den letzten Jahren insgesamt zehn Baseball-Profis bei Major League Baseball-Teams untergebracht hat.

Team Europa trifft am 10. und 11. März 2015 in Tokio auf den Weltranglisten-Ersten Japan. Die Europäer sind im Vergleich mit den japanischen Profis nur Außenseiter. Für Japans Nationalteam dienen die Partien auch als Vorbereitung auf die „Premier 12“ Baseball-Weltmeisterschaft, die vom 8. bis 21. November in Taiwan und Japan ausgetragen wird. Die zwölf besten Teams der Weltrangliste haben sich dafür qualifiziert.

In den überwiegend von Niederländern (15 Spieler) dominierten Kader schafften es mit Luke Sommer (Heidenheim) und Jan-Niklas Stöcklin (Mainz) auch zwei deutsche Spieler. Außerdem wurden sechs Italiener, vier Spanier und ein Franzose nominiert.

Bookmark the Permalink.

Kommentare sind geschlossen.