Softball U19 Bayernauswahl mit Platz 2

BAW U19 2016 L?nderpokal

Beim Länderpokal der U19 Mannschaften belegt die Auswahl des BBSV nach einer knappen 4:7 Niederlage im Endspiel den zweiten Platz. Der sehr kleine und junge Kader, der dieses Jahr durch Spielerinnen der U16 Auswahl aufgefüllt wurde (vielen Dank dafür!), verkaufte sich bei kalten Temperaturen und wechselhaftem Wetter dabei sehr teuer.

Vorrunde:

Bayern startet gegen Baden-Württemberg hellwach in das Turnier. 14 Hits führen im Spielverlauf zu 15 Runs, so dass letztlich ein ungefährdeter 15:9 Sieg verbucht werden kann.

Spiel Zwei der Vorrunde bringt die Neuauflage des Vorjahresfinales. In einem unterhaltsamen Spiel unterliegt Bayern dabei mit 2:8 gegen die Auswahl von NRW.

Da zwischenzeitlich NRW gegen Baden-Württemberg gewinnt, hat Bayern die Chance mit einem weiteren Sieg im letzten Spiel des Tages gegen Baden-Württemberg bereits das Finale gegen NRW zu erreichen. Da die Offensive jedoch nicht ins Laufen kommt, steht am Ende eine 3:4 Niederlage zu Buche.

Der Sonntagmorgen bringt das Rückspiel gegen NRW. Ein Sieg garantiert dabei die Finalteilnahme, bei einer Niederlage wären die Bayern auf einen Sieg von NRW gegen Baden-Württemberg angewiesen. Beide Teams schenken sich im Laufe der Partie nichts, an deren Ende ein knapper 8:7 Sieg für Bayern steht: das Finale ist erneut erreicht.

Finale:

Im Finale muss Bayern – für die Mara Sandner als Pitcher startet – nach einem Error im Infield bereits im ersten Inning einen frühen 0:2 Rückstand hinnehmen. In Inning Zwei kann Bayern dann auf 1:2 verkürzen. Das dritte Inning bringt jedoch bereits die Vorentscheidung: zwei weitere Fehler im Infield (der ansonsten im Turnier sehr sicheren Defensive) laden die Bases. Es folgt ein Pitcherwechsel auf Ann-Kathrin Stepniak, aber zwei weitere Hits scoren erlauben NRW insgesamt 5 Runs in diesem Inning. In der Folgezeit hat Ann-Kathrin Stepniak die Offensive aus NRW gut im Griff und lässt keine weiteren Punkte mehr zu. Bayern kann im Laufe des Spieles auf 4:7 verkürzen und bringt im letzten Inning auch den Ausgleich bei zwei Aus an die Platte. Doch ein hoher  Flugball im Infield beendet das Spiel und den Traum von der Titelverteidigung.

Für Bayern spielten:

Lisa Gruber (Haar), Nina Kerscher (Regensburg), Julia Plötz (Grünwald), Katharina Reinisch (Haar), Chiara Steffen (Freising), Ann-Kathrin Stepniak (Haar), Lea Salomon (Freising), Mara Sandner (Freising), Lara Maria Ullmann (Regensburg), Verena Ullmann (Grünwald), Franca Brosch (Freising) sowie als Coaches Jessica Hinrainer und Clemens Dauster.

Endstand:

  1. NRW
  2. Bayern
  3. Baden-Württemberg

Individuell Awards:

  • Best Pitcher – Katharina Held (NRW)
  • Best Batter – Lisa Gruber (Bayern)
  • MVP – Klara Neumann (NRW)
Bookmark the Permalink.

Kommentare sind geschlossen.