Aktuelle Informationen zum Coronavirus (Covid-19)

Liebe Vereine,

wir hoffen, dass es Euch in Zeiten von „Corona“ weiterhin gut geht und die Folgen nicht zu sehr an Eurem Nervenkostüm nagen.

In dieser Woche haben die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten weitreichende Beschlüsse zur Lockerung der Corona-Maßnahmen getroffen. Diese Beschlüsse betrafen vor allem auch den Breiten- und Amateursport und dessen Wiederaufnahme.

Für den Sport in Bayern bedeutet dies, dass die Regelungen in der „Vierten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung“ ab dem kommenden Montag, 11. Mai für eine Woche bis 17. Mai Gültigkeit haben. Nach wie vor ist in § 9 der Verordnung der Betrieb von Sporthallen, Sportplätzen, Sportanlagen und Sporteinrichtungen untersagt, allerdings mit der Ausnahme für den Trainingsbetrieb von Individualsportarten im Breiten- und Freizeitbereich unter bestimmten Voraussetzungen (diese findet ihr hier:  https://www.blsv.de/fileadmin/user_upload/pdf/vereine/2020-05-07_Schreiben_an_Vereine.pdf).

Gemäß einer aktuellen Abstimmung des BLSV mit dem Innenministerium wurde diese Regelung um individualisiertes Training bei Mannschaftssportarten erweitert, so dass ein Trainingsbetrieb bei Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m und bei Trainingsgruppen von höchstens 5 Personen inkl. Trainer auch für Mannschaftssportarten möglich ist. Hinweis: Mehrere Kleingruppen pro Platz sind möglich.

Die genauen und detaillierten Handlungsempfehlungen findet ihr hier:

https://www.blsv.de/fileadmin/user_upload/pdf/Corona/Handlungsempfehlungen.pdf

Dies bedeutet, dass ab 11.05.2020 für Euch ein Trainingsbetrieb unter bestimmten Voraussetzungen wieder möglich ist. Zusammen mit dem DOSB, hat der DBV in der letzten Woche daher neben den 10 Leitplanken des DOSB, spezifische Regelungen für Baseball und Softball für eine Wiederaufnahme des Sportbetriebes erstellt. Die Regelungen zum Trainingsbetrieb sind insbesondere unter Punkt 1 b) gelistet. Sowohl die Leitplanken, als auch die Übergangsregeln für Baseball und Softball (inkl. Anlagen) findet Ihr jederzeit unter folgenden Links:

https://cdn.dosb.de/user_upload/www.dosb.de/Corona/21042020_ZehnLeitplanken__end_.pdf

https://www.baseball-softball.de/wp-content/uploads/%C3%9Cbergangsregeln_DBV_Baseball_Softball_20200505.pdf

https://www.baseball-softball.de/wp-content/uploads/Anlage_1_Hinweise_zum_Trainingsbetrieb_mit_Auflagen_im-Baseball_und_Softball.pdf

https://www.baseball-softball.de/wp-content/uploads/Anlage_2_Symptomfragebogen_Baseball_Softball.pdf

Die hier aufgeführten Regeln sind die absoluten Mindeststandards, die einzuhalten sind, um den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen zu können. Bitte trefft entsprechende Vorkehrungen in Euren Vereinen und auf Euren Sportanlagen und informiert Eure Mitglieder umfassend, damit diese Regelungen für das Training von allen zum Schutz aller eingehalten werden. Ihr schützt damit nicht nur Eure Mitglieder, sondern auch Euch als Verein vor ungewollten Konsequenzen für den Fall, dass sich bei Nichteinhaltung der Regelungen jemand im Trainingsbetrieb infizieren sollte.

Bitte informiert Euch in jedem Fall zudem vor der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes bei Euren lokalen Sport- und Gesundheitsämtern über die vor Ort geltenden Regelungen und Freigaben in Bezug auf die von Euch genutzten Sportanlagen.

Aussagen zur Wiederaufnahme eines Spielbetriebes können aktuell noch nicht getroffen werden. Hier werden wir weiterhin die Entwicklungen in Bayern beobachten müssen.

Wir hoffen, dass auch in diesem Bereich baldmöglichst Klarheit geschaffen werden kann, jedoch bleibt für uns alle das oberste Ziel der Schutz der Gesundheit aller unserer Mitglieder und Beteiligter.

Bleibt weiterhin achtsam und vorsichtig, passt auf Euch und aufeinander auf. So verhindern wir gemeinsam eine zweite Welle der Pandemie!

Euer BBSV-Präsidium

Bookmark the Permalink.

Kommentare sind geschlossen.