Aktuelle Informationen zum Coronavirus (Covid-19) +++ Spielbetrieb kann unter Auflagen wieder starten

Durch eine Klarstellung zur 6. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (https://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayIfSMV_6?AspxAutoDetectCookieSupport=1) des Bayerischen Innenministeriums, ist ab sofort unter Berücksichtigung des Bayerischen Rahmenhygienekonzepts Sport (https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2020-306/) der Spielbetrieb für Baseball und Softball in Bayern wieder möglich.

Wie geht das?

1. Das Innenministerium hat folgendes klargestellt:

“Die zwingende Einhaltung des allgemeinen Abstandsgebotes wird in diesem Rahmen jedoch seit dem Inkrafttreten der 6. BayIfSMV am 22.06.2020 nicht mehr vorgegeben. Gegen die Unterschreitung des Mindestabstandes bei der Sportausübung bestehen deshalb grundsätzlich keine Einwände. Dessen ungeachtet sollte weiterhin versucht werden, wo immer möglich einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten (vgl. § 1 Abs. 1 Satz 2 der 6. BayIfSMV).”

Damit sind die „Problemfälle” (Baserunner läuft über Base an dem ein Baseman steht, Abstand Catcher/Schlagmann) der aktuellen Version der Übergangsregeln des DBV (https://cdn.dosb.de/user_upload/www.dosb.de/Corona/UEbergangsregeln/UEbergangsregeln_DBV__Baseball_Softball__20200616.pdf)  beseitigt, sofern bis zu einer nächsten Lockerungsstufe der Umpire hinter dem Pitcher steht.

2. Der Baseballhandschuh ist beim Baseball/Softball ein Ausrüstungsgegenstand und kein Körperteil und somit ein Tag kein Körperkontakt. Entsprechendes gilt für einen Tag mit dem Ball.

Wie geht es weiter?

1. Freundschaftsspiele sind ab sofort unter Einhaltung der Hygiene-Regeln wieder möglich!

2. Start Spielbetrieb Erwachsene im BBSV am WE 18./19. Juli

  • Vereine haben bis 3. Juli ihre Sperrtermine in BSM zu aktualisieren bzw. einzutragen
  • Spielplan wird bis 7. Juli veröffentlicht
  • Es sind ca. 8 Spieltage in der Zeit vom 18./19. Juli bis zum 24./25. Oktober geplant (der bisher veröffentlichte Rahmenterminplan des BBSV gilt daher nicht mehr)
  • Spielfreie Wochen im Vorhinein (wie Sommerferien) sind NICHT eingeplant (hier bitte ggf. Sperrtermine eintragen)
  • BASEBALL: Es gibt keine Absteiger aus BYL, Aufsteiger aus LL sind möglich, da freie Plätze vorhanden (Aufsteiger in 2.BL sind als „Nachrücker“ ggf. möglich lt. DBV)
  • SOFTBALL: Es gibt keine Absteiger aus BYL, Aufsteiger aus LL sind möglich, da freie Plätze vorhanden (Aufsteiger in BL sind als „Nachrücker“ ggf. möglich lt. DBV)
  • Es gelten weiterhin die Meldungen gemäß BSM vom Saisonbeginn. Sollte es NOTWENDIGE Gründe geben, eine Mannschaft zurückziehen zu müssen, dann bitte mit Gerhard Gilk bzw. Ingo Köhler bis 3. Juli Kontakt aufnehmen!
  • In der LL Baseball kann der Spielmodus bis 3. Juli noch gewechselt werden. Bitte dies bei der Mannschaft in BSM notieren!

3. Start Spielbetrieb Nachwuchs im BBSV am WE 12./13. September

  • Der Spielbetrieb sieht eine normale „2. Runde“ bis Ende Oktober vor!
  • Abmeldungen, Ummeldungen oder weitere Anmeldungen sind bis 20. Juli bei Gerhard Gilk zu melden!
  • Terminabfrage erfolgt wie üblich im Anschluss mit Excel-Liste
  • Spielplan wird bis 10. August veröffentlicht
  • Vereine, die Interesse an Spielen im Nachwuchsbereich vor dem 12. September haben, sollen sich bei Gerhard Gilk melden, damit der Kontakt untereinander hergestellt werden kann.
  • Bay. Meisterschaften werden im Herbst ausgespielt – wann und wie ist abhängig, ob DBV DMs ausspielt oder nicht (Entscheidung erfolgt am 15. Juli durch den DBV)

Was gibt es sonst noch zu beachten?

1. Umpire: Solange es keine weiteren Lockerungen gibt, nur ein Umpire HINTER dem Pitcher! Sobald es Veränderungen dazu gibt, geben wir Euch Bescheid!

2. Scorer: Einsatz gem. Vorgaben der DVO.

3. Fahrgemeinschaften (u.a. zu Auswärtsspielen) – siehe § 2 der 6. BayIfSMV: 10 Personen sind möglich, also keine Einschränkung bei Fahrt mit 9-Sitzer.

4. Zuschauer: Solange es keine weiteren Lockerungen gibt, sind keine Zuschauer erlaubt (Ausnahme siehe Ziffer 5)

5. Gastronomie (Catering am Platz) – siehe § 13 der 6. BayIfSMV: Es gelten die ganz normalen Regeln für die Gastronomie. Maximal 10 Personen an einem Tisch, ansonsten Abstandsgebot 1,5 m, Maskenplicht für das Personal durchgehend und für die Gäste immer dann, wenn sie sich nicht an ihrem Platz befinden (im Zweifelsfall ist die zuständige untere Kreisverwaltungsbehörde zu Rate zu ziehen)

6. Wasser bei Spielen – Für jeden Spieler ist eine eigene Flasche bereitzustellen.

7. OPASO: Bitte denkt an die Erstellung der erforderlichen Spielerlisten rechtzeitig bis zum ersten Spiel!

WBSC–Regelungen (https://www.wbsc.org/news/wbsc-guidelines-for-a-safe-return-to-baseball-softball-baseball5) angepasst auf die bayerische Rechtslage

1. Jede(r) Spieler/in sollte seinen eigenen Schläger oder Helm benutzen.

2. Auf den Einsatz von Batboys sollte verzichtet werden, zudem sollte möglichst jeder Spieler seinen eigenen Schläger wieder aufnehmen (die Nutzung von Batting Gloves wird dringend empfohlen!)

3. Keine „Verzehr“ von Kautabak, Seeds oder ähnlichem

4. Spieler (v.a. Pitcher) sollen nicht an den Fingern „lecken“

5. Der Line-Up-Austausch an Homeplate hat mit einem Abstand von 1,5m zu erfolgen. Dies gilt auch für jede andere Situation zwischen Trainer und Umpire.

6. Es ist kein körperlicher Kontakt erwünscht (wie Abklatschen, High 5 oder dergleichen).

7. Spielbälle sind getrennt für Heim- und Gastverein einzusetzen.

8. Der Abstand im Dugout zwischen den Spielern muss ebenfalls 1,5m betragen.

Selbstverpflichtung:

Mit der Teilnahme am Spielbetrieb verpflichten sich die Vereine, alle oben genannten besonderen Regelungen hinsichtlich des Infektionsschutzes einzuhalten und insbesondere ein Hygienekonzept nach dem Bayerischen Rahmenhygienekonzept Sport aufzustellen (ggf. wird noch ein unterschriebenes Formular eingeholt).

Wir sind froh, dass wir damit zwar verspätet, aber dennoch hoffentlich motiviert in die Saison 2020 starten können.

Lasst und GEMEINSAM für dieses Jahr das Beste noch daraus machen.

Euer BBSV-Präsidium

Bookmark the Permalink.

Kommentare sind geschlossen.