Landesliga Baseball

  • Spielmodus

    Landesliga Baseball (Modus 1):
    Einfachrunde (bei 6 Teams) oder Hin- und Rückrunde (bei 4 Teams) mit jeweils Double-Header über 2x6 Innings, 2h Zeitbegrenzung, mit Pitcher-Regelung, mit 20- und 10-Run-Rule.
    Landesklasse Baseball (Modus 2):
    Hin- und Rückrunde mit Single Games über 1x7 Innings, 2,5h Zeitbegrenzung, mit 20-/15- und 10-Run-Rule

    Aufstiegsregelungen / Playoffs

    Vorrunde:
    Die Landesliga/Landesklasse Baseball spielt in regional aufgeteilten Gruppen mit jeweils 4-6 Mannschaften. 
    Je Gruppe erhält man eine Tabelle. Bei Punktgleichheit zählt der direkte Vergleich. Bringt der direkte Vergleich keinen Sieger, dann gelten die Tiebreaker-Rules des DBV (siehe Anhang 3 BuSpO). 



    Im Anschluss an die Vorrunde spielen die Erst- und Zweitplatzierten der Landesliga bzw. die Erstplatzierten der Landesklasse die Playoffs (HINWEIS: Es besteht KEINE Aufstiegspflicht, wenn man an den Playoffs teilnimmt!).



    Bitte beachten:
    Sollten fünf (5) Tage vor Beginn der Playoffs/Playdowns noch Spiele der Hauptrunde ausstehen, so werden diese mit 0:6 für beide Teams als Nichtantreten gemäß Artikel 11.2.04 gewertet (siehe DVO Artikel 3.2.01). 



    Playoffs Landesliga Baseball:
    Die qualifizierten Mannschaften übernehmen die Ergebnisse aus den gegenseitigen Spielen der Vorrunde (bei den 4er-Gruppen wird jeweils nur Spiel 1 der beiden Double-Header übernommen). Die Erst- und Zweitplatzierten der Gruppen Nord und Mitte sowie der Gruppen Südwest und Südost bilden eine Gruppe (jeweils 4 Mannschaften).
    In jeder Gruppe wird eine Einfachrunde mit jeweils Double-Header über 2x6 Innings OHNE Zeitbegrenzung, mit Pitcher-Regelung, mit 20- und 10-Run-Rule gespielt (2 Spieltage, Termine: 3./4.10. und 10./11.10.).
    Bei Punktgleichheit zählt der direkte Vergleich. Bringt der direkte Vergleich keinen Sieger, dann gelten die Tiebreaker-Rules des DBV (siehe Anhang 3 BuSpO). 



    Zum Abschluss spielen die beiden Erstplatzierten der beiden Playoff-Gruppen das Finale über 7 Innings mit 20-, 15- und 10-Run-Rule aus (Termin: 24.10. 13 Uhr, Nachholtermin: 25.10.).



    Playoffs Landesklasse Baseball:
    Die beiden Erstplatzierten der beiden Gruppen spielen das Finale über 7 Innings mit 20-, 15- und 10-Run-Rule aus (Termin: 18.10. 13 Uhr, Nachholtermin: 25.10.).
    Bei Punktgleichheit zählt der direkte Vergleich. Bringt der direkte Vergleich keinen Sieger, dann gelten die Tiebreaker-Rules des DBV (siehe Anhang 3 BuSpO). Der Sieger ist "Bayerischer Meister Landesklasse Baseball", hat jedoch KEINE Möglichkeit in die Bayernliga aufzusteigen.



    Das Aufstiegs- und Nachrückeverfahren in die Bayernliga Baseball schaut wie folgt aus:
    Der Erste und Zweite der Playoffs Landesliga steigt direkt in die Bayernliga auf. Erste Nachrücker sind die Plätze 3 bis 8 der Playoffs Landesliga.

    Weitere Informationen

    Umpirestellung
    durch Verband (Vereine)
    Scorerstellung
    durch Verband (Vereine)
    Ergebnisdienst
    durch Verein
    • Augsburg Gators 2
    • Augsburg Gators 3
    • Baldham Boars 2
    • Buchbinder Legionäre 4
    • Buchbinder Legionäre 5
    • Eismannsberg Ice Sharks
    • Erding Mallards
    • Erlangen White Sox
    • Franken Rebels
    • Freising Grizzlies 2
    • Fürth Pirates 2
    • Fürth Pirates 3
    • Füssen Royal Bavarians 2
    • Garching Atomics 2
    • Gauting Indians 2
    • Ingolstadt Schanzer 2
    • Laub Raiders
    • Memmelsdorf Barons
    • München Caribes 3
    • Passau Beavers
    • Raiffeisen Wölfe Lauf 2
    • Schweinfurt Giants
    • Schweinfurt Giants 2
    • SG Dachau/Allershausen/Reichertshausen
    • SG Kronach/Hof
    • SG Rosenheim/Bad Aibling 89ers
    • Steinheim Red Phantoms
    • Unterwurmbach Red Sox

Ligaobmann

Gerhard Gilk
Mobil 0170-2859506
gerhard.gilk@bbsv.de

Kommentare sind geschlossen.