Landesliga Softball

  • Spielmodus

    Gespielt werden Double-Header über 7 Innings, 2h Zeitbegrenzung, ohne Pitcher-/Catcher-Regelung, mit 15-/10- und 7-Run-Rule sowie 5 Runs Scored-Regel je Inning

    Aufstiegsregelungen / Playoffs

    Daraus ergeben sich die endgültigen Platzierungen in der Landesliga. Bei Punktgleichheit zählt der direkte Vergleich. Bringt der direkte Vergleich keinen Sieger, dann wird bei 2 punktgleichen Teams ein Entscheidungsspiel ausgetragen, anderenfalls (d.h. mehr als 2 Teams sind punktgleich) gelten die Tiebreaker-Rules des DBV (siehe Anhang 3 BuSpO). 



    Aufstiegsregelungen:
    Der Erste und Zweite der Landesliga steigen direkt in die Bayernliga auf. Erster Nachrücker ist Platz 5 der Bayernliga, danach folgen Platz 3 und 4 der Landesliga.

    Weitere Informationen

    Umpirestellung
    durch Verband (Vereine)
    Scorerstellung
    durch Verband (Vereine)
    Ergebnisdienst
    durch Verein
    • Gröbenzell Bandits
    • Guggenberger Legionäre 3
    • Ingolstadt Schanzer
    • Laufer Wölfe
    • SG Baldham/München
    • SG Haar 2/Erlangen

Ligaobmann

Gerhard Gilk
Mobil 0170-2859506
gerhard.gilk@bbsv.de

Kommentare sind geschlossen.